Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

 

 Malsfeld, den 02.01.2019
Sehr geehrter Herr Schirmer,

die Gemeinschaftsliste beantragt den nachfolgenden Antrag in die nächste Sitzung der Gemeindevertretung am 24. Januar 2019 aufzunehmen.
Vorbemerkung:
Laut HNA vom 29.12.2018 wird die Gemeinschaftspraxis in Alheim-Heinebach ab dem 01.01.2019 von der Asklepios MVZ Hessen GmbH übernommen und betrieben.
 

Antrag

Der Gemeindevorstand wird beauftragt mit der Asklepios MVZ Hessen GmbH Gespräche zum Zweck eines möglichen Aufbaus und Betriebs einer Gemeinschaftspraxis in der Gemeinde Malsfeld zu führen. Anschließend ist der Gemeindevertretung über das Gesprächsergebnis Bericht zu erstatten.


Begründung:
Nach den Schließungen der Hausarztpraxis und der Apotheke in Malsfeld, sowie der Reduzierung des Angebots der Hausarztpraxis in Beiseförth wurde bereits mehrfach über die Sicherung der medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde Malsfeld diskutiert. Hier ist durch die neu gegründete Asklepius MVZ Hesssen GmbH, die in Alheim-Heinebach gefundene Lösung eine neue Option zum Betrieb einer Gemeinschaftspraxis.
Auch der Fortbestand der örtlichen Physiotherapiepraxen würde hierdurch unterstützt. Das Abholungs- und Auslieferungsmodell mit einer regionalen Apotheke würde hierdurch ebenso gefördert.
 

Weitere Begründungen und Erläuterungen erfolgen in der Sitzung der Gemeindevertretung.



Lothar Kothe                                       Edgar Janassek
Fraktionsvorsitzender                         Fraktionsgeschäftsführer