Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

 

 
Malsfeld, den 18.06.2018

Antrag zum TOP 1 der Sitzung der Gemeindevertretung am 21.06.2018

Sehr geehrter Herr Schirmer,

die Gemeinschaftsliste beantragt die Prüfung für eine Errichtung einer Kindertagesstätte im Ortsteil Beiseförth als Alternative zu Ausbauplänen der „Kita Pusteblume“ in Malsfeld


Begründung:

Der hohe finanzielle Aufwand für die Erweiterung des bestehenden Standortes macht es erforderlich auch alternative Lösungen zu prüfen.

Da ein großer Anteil der Kinder aus dem Ortsteil Beiseförth kommt, könnte für diese eine noch näherliegende Kindertagesstätte angeboten werden.

Nach einer Erweiterung am bestehenden Standort würde die Einrichtung eine Größe erreichen, die für alle Beteiligten (Kinder, Erzieher/innen und Eltern) Herausforderungen bedeuten die  Risiken für eine optimale Organisation und Kinderbetreuung schaffen.

Eine neue Kita könnte in einer modularen Bauweise errichtet werden, die bei Bedarf erweiterbar ist ohne dass wesentliche bauliche Veränderungen am Altbestand vorgenommen werden müssen.
 
Eine Beteiligung der Fa. Schumacher könnte geprüft werden, die dann diese Kita auch für Mitarbeiterkinder nutzen könnte.

Mögliche Standorte sind durch die Gemeinde zu prüfen.





Lothar Kothe                                       Edgar Janassek
Fraktionsvorsitzender                         Fraktionsgeschäftsführer